T E R M I N E 

Alle Seminare sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Anmeldung per E-Mail erforderlich: info@neijia.de

Übersicht

Berlin: Qigong - Energiearbeit mit Mario Pestel

Sa, 03. Februar 2018

Inhalt: Nach einer Einführung in die wichtigen Grundlagen des Qigong (Energiearbeit) werden diese anhand von Übungen aus dem alten und sehr effektiven Badakongfa-System (Acht räumliche Methoden), das von Meister Zhao Fenglin nach Deutschland gebracht wurde, geübt. Das Seminar ist für alle Niveaus gleichermaßen geeignet. Es ist sowohl umfangreich als auch verständlich. Ein sehr ergiebiges Seminar und eine große Bereicherung für alle Teilnehmer, auch für jene, welche das vorhergehende Qigong-Seminar besucht haben.

Berlin: Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angreifer mit Mario Pestel

Februar - Termin folgt

Inhalt: Ein sehr wichtiges Thema ist die Verteidigung gegen einen oder mehrere bewaffnete Gegner. Waffentechniken werden ebenso behandelt wie Konter und Entwaffnung, sowohl das harte Ausschalten des Angreifers als auch das Fixieren durch Hebel z.B. soweit möglich. Die Verteidigung gegen diverse Arten von Waffen wie Messer Stock u.a. wird geübt. Wissen, das Leben retten kann!

Berlin: Chen Jianqiang kommt nach Berlin

ab 28. Februar 2018

Direkt aus Chenjiagou! Tuishou, Taijiquan - weitere Details folgen

Berlin: Shuaijiao - Chinesischer Ringkampf mit Antonio Langiano

Sa, 10. März 2018

Inhalt: Antonio Langiano, Head Instructor und Präsident der European Shuai Jiao Union kommt mit seinem Meisterschüler Alessio Pasciulli persönlich zu uns nach Berlin. Im ersten Teil des Seminars werden die wichtigen Techniken vom Basistraining bis zu den Würfen des Schwarzgurtproogramms vermittelt, im zweiten Teil die Selbstverteidigung mit ihnen. Shuaijiao, oft als chinesischer Ringkampf bezeichnet, ist mit mindestens 3000 Jahren Ursprung (manche sprechen von 5000 Jahren) so alt wie die chinesische Nation und der Ursprung der chinesischen Kampfkünste. Sein umfangreiches Repertoire mit allein über 200 Wurftechniken ermöglicht es, alle Würfe in den chinesischen Kampfkünsten überhaupt erst zu erkennen, sie systematisch zu trainieren und zu durchdringen. Das Training ist sehr anspruchsvoll und macht den Körper sowohl beweglich als auch kräftig. Gleichgewicht und Schnelligkeit werden ebenso entwickelt, wie Kampfgeist und das Verständnis von Körpermechanik und Etikette. Es gibt 4 Stile im Shuaijiao. Wir trainieren das Baoding Shuaijiao, den militärischen Stil, so wie er seit alters her in der chinesischen Armee praktiziert wurde und wird. Es gibt 3 Ebenen des Shuaijiao. Die erste ist der sportliche Ringkampf, unter dem er fast nur bekannt ist und trainiert wird. Die zweite nutzt in der Selbstverteidigung auch als Bruchtechniken, so wie wir sie bereits in der Grundschule üben ebenso wie Schläge und Tritte. Und die dritte ist das Schlachtfeld, welches im Fokus der Armee stand und steht. In den ersten Jahren wird bei uns vor allem die sportliche Ebene des chinesischen Ringkampfes sowie ihre Anwendung in der Selbstverteidigung trainiert. Das Seminar ist für Anfänger ohne Vorkenntnisse ebenso geeignet, wie für Fortgeschrittene.

Dahmen/Mecklenburger Seenplatte: GNA-Trainingslager mit Mario Pestel

Fr-So, 04.-06. Mai 2018

Inhalt: Ein ganzes Wochenende Intensivtraining und Erholung! Für Erwachsene Unterricht direkt durch den GNA-Ausbildungsleiter Mario Pestel in den Prinzipien und der Anwendung der Inneren Kampfkünste Taijiquan (Taichi), Xingyiquan und Baguazhang in Verbindung mit Qigong (Energiearbeit). Kinder und Jugendliche erhalten Unterricht in Shaolin Gongfu (Kungfu) und Shuaijiao (chinesischer Ringkampf) durch einen eigenen speziell dafür ausgebildeten Trainer. Das bedeutet eine hohe Qualität und individuelle Betreuung für alle Teilnehmer. Darüber hinaus gibt es bei gutem Wetter am Samstag ein tolles Lagerfeuer und in jedem Fall Grillen. Die Bungalows sind an einem natürlichen Badesee gelegen, an dem sich auch eine Fischräucherei befindet. Je nach Wetter wird drinnen oder draußen trainiert. Anreise: Freitag nachmittag; Rückfahrt: Sonntag nachmittag.

Dahmen/Mecklenburger Seenplatte: GNA-Trainingslager mit Mario Pestel

Fr-So, 14.-16. September 2018

Inhalt: Ein ganzes Wochenende Intensivtraining und Erholung! Für Erwachsene Unterricht direkt durch den GNA-Ausbildungsleiter Mario Pestel in den Prinzipien und der Anwendung der Inneren Kampfkünste Taijiquan (Taichi), Xingyiquan und Baguazhang in Verbindung mit Qigong (Energiearbeit). Kinder und Jugendliche erhalten Unterricht in Shaolin Gongfu (Kungfu) und Shuaijiao (chinesischer Ringkampf) durch einen eigenen speziell dafür ausgebildeten Trainer. Das bedeutet eine hohe Qualität und individuelle Betreuung für alle Teilnehmer. Darüber hinaus gibt es bei gutem Wetter am Samstag ein tolles Lagerfeuer und in jedem Fall Grillen. Die Bungalows sind an einem natürlichen Badesee gelegen, an dem sich auch eine Fischräucherei befindet. Je nach Wetter wird drinnen oder draußen trainiert. Anreise: Freitag nachmittag; Rückfahrt: Sonntag nachmittag.

Privatunterricht bei Mario Pestel